Apfel-Nusskuchen

on
Foto ©Genusswelt_Wilken

Dieser Kuchen ist sehr saftig und lecker! Optisch ein Hingucker, da die Margerite, eine 28er Form mit 12 Bögen und 8cm Höhe von Vemmina® benutzt wurde. Du möchtest mehr zu Vemmina® erfahren? Dann kontaktier mich gerne… Alternativ einfach eine 28er Springform nehmen.

Für den späteren Zuckerguss vorab

150 Zucker …………………………… in den Mixtopf und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

200 g Mandeln oder Nüsse….. 10 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

1 Apfel, geviertel, entkernt ….. 3 Sek./Stufe 5 raspeln und umfüllen.

190 g Butter

165 g Zucker

1 TL Vanillezucker ………………… 30 Sek./Stufe 5 cremig rühren.

aufs laufende Messer Stufe 3 im Anschluss

geriebenen Apfel ……………………. im Linkslauf Stufe 3 unterrühren ca. 2-3 Sekunden.

3 Eier ……………………………………….. nach und nach hinzugeben und 2 Sek./Stufe 5 verrühren. Danach

gemahlende Nüsse

300 g Dinkelmehl 630er

1/2 Pck. Backpulver

190 g Milch ……………………………….. zugeben und 10-15 Sek./Stufe 5 verrühren.

Nun die Teigmasse in die Margeritenform füllen, die auf dem bekannten Vario-Rost mit Dauerbackfolie steht und für 40 Min./200°C backen Ober-/Unterhitze. Im Anschluss abkühlen lassen.

Derweil schonmal den Puderzucker mit 30 g Zitronensaft für den Zuckerguss verrühren. 2/3 des Guss auf dem Kuchen verteilen, den Rest des Gusses mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben und die Blüten damit abzeichnen. Im Wechsel mit Krokant die Blüten ausfüllen, mittig 2 EL Pistazien streuen.

Den äußeren Rand mit Aprikosenmarmelade bestreichen und ebenfalls mit Krokant eindecken.

Kulinarische Grüße, Rina Wilken www.genusswelt-wilken.de

Video made by ©Genusswelt_Wilken
image_pdfimage_print