Kräuter-Zupfbrot

Kräuter-Zupfbrot passt zu Suppen, zum Grillen – einfach lecker, schnell gemacht und ein Hingucker. Probiert’s aus! 100 g Dinkel …………. 30 Sek./Stufe 10 fein mahlen und umfüllen! Kräuterbutter: 1 Knoblauchzehe 1 handvoll Petersilie 3 Stängel Basilikum…… 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 120 g Butter, in Stücken 1 Pr. Curry 1 TL Salz ………….……. hinzu u. 20…

Saftiges LowCarb-Brot

Auf der Suche nach saftigen Brot mit wenig Kohlehydraten? Dann einfachmal dieses ausprobieren… Die Möhre lässt sich auch prima durch Zucchini ersetzen. Es bleibt auch nach 2-3 Tagen noch sehr frisch und schmeckt zu vielen Dipps, sowie Käse und Wurst. Probiert’s aus… Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 200 g Möhre, in Stk. ……. 6 Sek./Stufe…

Milchbrötchen mit Schokodrops

Fluffig locker sind diese Milchbröchten auf Dinkelbasis mit Schokodrops. Statt Mandelmilch lässt sich natürlich auch Kuhmilch oder Sojamilch verwenden. Anstatt der Drops in den Teigling ein Stücken einer Tafel Schokolade reinlegen, einfach variieren und ausprobieren! 250 g Mandelmilch 40 g   Hefe …………………… 2 Min./37°/Stufe 1,5 erwärmen. 550 g Dinkelmehl, 630 1/2 TL Salz 30…

Irene’s Neujahrskuchen

Krosse Neujahrskuchen dürfen bei uns in Ostfriesland natürlich nicht fehlen. Traditionell zum Tee oder mit beliebigen Füllungen schmecken sie jedem. Wie intensiv die Gewürze sein sollen, entscheidet jeder selbst für sich. Einfach ausprobieren! Neujahrskucheneisen vorheizen. 350 g Kluntje 250 g Wasser …… in den Mixtopf und 10 Min./100°/Stufe 3,5 auflösen und umfüllen in eine Schüssel,…

Frische Waffeln

Waffeln von Groß und Klein geliebt, passend zu jeder Jahreszeit und kombiniert mit vielen Möglichkeiten. Auch als herzhafte Variante ohne Zuckerzugabe und zu Dip serviert auch möglich… Probiert’s aus! Waffeleisen vorheizen. 100 g weiche Butter 25 g   Zucker 1 TL  Vanillezucker 2        Eier ……………………. 25 Sek./Stufe 5 mixen. 200 g Mandelmilch…

Knusprige Dinkel-Bürli

Hier kommt das Glück aus dem Ofen! Diese knusprigen Brötchen gelingen im Hand um drehen. Lassen sich super vorbereiten, da der Teig im Kühlschrank ruhen muss und sich für 3-4 Tage frisch hält. Insgesamt für 24 Teiglinge ausreichend. 200 g Roggenmehl 800 g Dinkelmehl 680 g Wasser 1 Würfel Hefe 2 TL Meersalz ………………. alles…

Gewürz-Dinkelbrötchen mit Zucchini

Brötchen gehen immer – frisch gebacken ohne Zusatzstoffe, ganz natürlich… Frisch gemahlenes Getreide, etwas Gemüse und schon entsteht in Kürze ein leckerer Teig. Auch auf Vorrat lässt er sich schon abends vorher vorbereiten. Den gekneteten Teig dann in eine Schüssel mit Deckel füllen und ab in den Kühlschrank. Das Highlight ist die „Gewürzte Freiheit“ von…

Zitronenkuchen aus dem Varoma

Dieser saftige Zitronenkuchen im „Dampf gebacken“ bzw. gegart ist mega saftig! Sofern er 1-2 Tage „überlebt“, wird er nicht trocken und bleibt frisch im Geschmack. Einfach zubereitet, zum Tee oder Kaffee serviert sehr lecker! Statt Kokosblütenzucker alternativ braunen Zucker verwenden und das Dunkelmehl könnte man natürlich auch durch 405er Weizenmehl ersetzen. Aber probiert diese „gesündere“…

Rina’s Kürbisstuten

Dieser saftige, goldene Kürbisstuten ist einfach hergestellt und sehr lecker. Der Hokkaido eignet sich besonders, da die Schale dran bleiben kann. Somit entfällt das mühselige Schälen. Mit Dinkelmehl gelingt er ebenso wie mit einfachem Weizenmehl; man nehme was man möchte. 300 g Hokkaido, in Stücken ….. in das Garkörbchen geben. 500 g Wasser ………………………….. in…

Bunter Brotzopf „Italien Style“

Ein wahrer Hingucker auf jedem Buffet ist dieser bunte Brotzopf „Italien Style“. Einfach hergestellt, lecker fluffig eine tolle Idee. Bunter Brotzopf Teig 1: 1/2 Teelöffel Salz 200 g Mehl(405) 100 g Wasser, warm 1/3 Würfel Hefe, 2 Prisen Pfeffer ……………………….     1 Min. /Teigsteufe  kneten und umfüllen Teig 2: 1/2 Teelöffel Salz 2 Prisen Pfeffer 1 Bund…