Hüdel mit Birnen

on

Lecker, schnell gemacht – der ostfriesische Hüdel mit Birnen. Statt Mandelmilch auch Kuhmilch verwendbar. So wie es jeder mag.

100 g Mandelmilch

½ W. Hefe

5 g    Zucker…………………… in den Mixtopf geben, 2 Min./37°/Stufe 1 erwärmen.

300 g Dinkelmehl

1        Ei

1 Pri. Salz………………………. 2 Min./ Teigstufe  kneten.

Nun den Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu 12 kleinen Kugeln formen, je 6 in denVaroma-Behälter und Varoma-Einlegeboden geben, diesen verschließen, darin 20 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit die Birnen zubereiten.

1 kg   Birnen …………………… schälen, entkernen, vierteln und bei Seite stellen.

700 g Wasser

10 g   Zucker…………………… in denMixtopf einwiegen. Das Garsieb einhängen und die bereits geschälten, meist ein Menge von

700 g Birnen …………………… einwiegen, dann 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Nun Varoma + Einlegeboden mit Hüdel aufsetzen, weitere 20 Min./ Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Im Anschluss den Varoma und das Garsieb entnehmen und zur Seite stellen.

1 Pck. Vanillepuddingspulver

10 g     Zucker

1/2 TL  Zimt

100 g  Mandelmilch………… zur restlichen Garflüssigkeit in den Mixtopf geben, ggf. mit Milch bis zur 0,5l auffüllen und das ganze 3 Min./100°/Stufe 3,5 andicken. Diesen Sud mit den gegarten Birnen in einer Schüssel vermischen und zum Hüdel servieren.

Genussvolle Momente wünscht Rina Wilken www.genusswelt-wilken.de