Ostereier färben mit dem Thermomix®

on

Ostern rückt näher und die guten Eier dürfen hier selbstverständlich nicht fehlen… Das Osterei ist eines der zentralen Symbole des Osterfestes und wird traditionell am Ostersonntag gesucht. Warum das eigentlich so ist, weiß keiner so genau. Aber Spaß macht es Jung und Alt. Mit Unterstützung des Thermomix lassen sich mit einem mal gleich an die 15 Ostereier färben, wie lest ihr hier:


Vorbereitung:

Gut geeignet sind die Flüssigfarben von Heitmann®. Zuvor Eier mit Stickern versehen um Motive herzustellen…

Gefrierbeutel 3 l  z. B. in ein Litermaß hängen, diese ¾ mit Wasser befüllen,

1 Tube Flüssigfarbe von Heilmann® je Beutel hineingeben, dann 4-5 Eier hinein legen und Beutel gut verschließen, z. B. mit einem Clip.


Zubereitung:

Auf den Varoma-Boden 2 Esslöffel gekreuzt hineinlegen und ein kleines Glas, damit die Beutel später nicht die Luftschlitze komplett verschließen und noch genügend Dampf durchdringen kann.

Dann die Beutel in den Varoma einfügen, mit Deckel verschließen.

1000 g warmes Wasser in den Mixtopf einwiegen, Varoma aufsetzen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen.  Anschließend die Eier aus den Beutel entnehmen. In die Farbbeutel lassen sich nun weitere Beutel nochmals in der vorgegebenen Zeit färben wenn man möchte ohne nochmals neue Flüssigfarbe zu nehmen.


Viel Freude beim ausprobieren und Frohe Ostern

wünscht Rina Wilken www.genusswelt-wilken.de